Der Verein

Die Sportgemeinschaft Rheinfelden e. V. wurde 2002 von 15 Mountainbike- (MTB) und Sportbegeisterten gegründet. Unter ihnen auch Sabine Spitz, die Olympiasiegerin im MTB Cross Country 2008 in Peking, deren Heimatverein wir sind. In der Zwischenzeit ist die Gemeinschaft auf eine Größe von ca. 300 Mitgliedern angewachsen, wobei der Großteil davon Kinder und Jugendliche sind.

 

Ab dem Alter von 2 Jahren haben Kinder bei uns die Möglichkeit - anfangs noch in Begleitung der Eltern - Sport zu treiben und grundlegende Bewegungserfahrungen zu sammeln. Nach und nach werden altersentsprechende Fertigkeiten der Grob- und Feinmotorik erlernt und weiterentwickelt. Dabei kommen Groß- und Kleingeräte, vielfältige Handgeräte oder je nach Gruppe die unterschiedlichsten Bälle zum Einsatz.

Bis ins Grundschulalter hinein arbeiten wir sportartübergreifend, um eine zu frühe Spezialisierung und einseitige Bewegungserziehung zu vermeiden.

 

Ab 8 Jahren können interessierte Kinder in den Mountainbike-Sport einsteigen. Hier erlernen die Kinder schwerpunktmäßig die Radbeherrschung und sicheres Fahren auf der Straße und im Gelände.

Ab dem Jugendalter besteht die Möglichkeit auch Leistungssport zu betreiben.

 

Die Sport Gemeinschaft Rheinfelden e.V. bietet:

  • Kindern- und Jugendlichen die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und fördert somit die Entwicklung jedes einzelnen
  • Sportmöglichkeiten für bisher 300 Mitglieder, davon ca. 60% Kinder und Jugendliche. 
  • 3 Kindersportgruppen im Altern von 2 – 8 Jahren
  • 5 Mountainbikegruppen (Einstieg ab 8 Jahren)
  • Familienfreundliche Beiträge 
  • Triathlongruppe
  • Marathongruppe (MTB Erwachsene)

 

Unsere Kooperationspartner :

  • unterstützen die Idee der SG Rheinfelden
  • übernehmen soziale Verantwortung
  • unterstützen die Entwicklung einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung
  • bekennen sich zum Sport und identifizieren sich mit dessen Wichtigkeit
  • können sich auf unserer Radsportkleidung präsentieren

 

Die Unterstützungen der Kooperationspartner werden ausschließlich für sportliche Belange eingesetzt. Alle Übungsleiter und Trainer arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.

 

Sportlicher Leiter

Rainer Beck